Dass wir alle machtvolle SchöpferInnen sind, muss ich Dir nicht erzählen.

Wir alle erschaffen bewusst und unbewusst unsere Welt und kreieren mit unseren Gedanken, und besonders mit den Gefühlen, die diese Gedanken in uns auslösen, unsere Wirklichkeit.

4-5 Prozent sind davon bewusst – und der Rest läuft ganz „automatisch“ in uns. Kein Wunder, braucht es einiges an Effort, um jahr(zehnte) lange Glaubenssätze und Muster in unserem System zu ändern. Doch es ist möglich.

Visualisieren ist nicht nur in meinem HeldinnenKurs ein wichtiges Element, sondern eines, von dem ich auch im heutigen Video erzähle.

ENGLISH VERSION HERE!

Bilder sprechen direkt mit unserne Emotionen und unsere Emotionen sind die grössten Magnete für Dinge, die uns noch mehr von dem fühlen lassen, was wir bereits erleben. Wir bekommen also mehr von dem, was wir fühlen.

Darum ist es wirklich wichtig, dass wir aufräumen in unserem System. Dass wir alte (sorry) Scheisse ausmisten. Bewusst machen, was uns blockiert und neue, gewollte Affirmationen in unser System zu pflanzen, damit wir dann auch wirklich das kreieren können, was uns dient.

Wenn ich das hier schreibe, dann möchte ich gleichzeitig klarstellen, dass ich keine Verfechterin der Theorie bin, dass dies die einzige Regel im Universum ist. Das Gesetz der Anziehung funktioniert. Davon bin ich überzeugt. Doch die Dualität ist genauso hier und ich glaube auch, dass unser Seelenplan die grösste Kraft von allen ist. Dieser Plan ist direkt mit unserer Mission/Aufgabe hier auf der Erde verbunden und gegen ihn kommen wir mit unserem MiniBewusstsein nicht an.

Ich nenne jetzt ein krasses Beispiel:

Wenn eine Seele die Erfahrung machen möchte, sich voll und ganz hinzugeben und aus diesem Grund „Krebs“ bekommt, dann nützt es nichts, wenn diese Person gegen diese Krankheit ankämpft. Sondern dann fühlt sie tief in sich, dass es ihre Aufgabe ist, dieses „Schicksal“ anzunehmen und mit dem Leben zu fliessen. Sich – HINZUGEBEN.

Eine andere Seele ist jedoch hier, um zu kämpfen und anderen Menschen Hoffnung zu geben – diese Person fühlt, dass es ihre Aufgabe ist, sich nicht einfach geschlagen zu geben und der Krankheit erhobenen Hauptes zu begegnen. Ich nehme dieses Beispiel, weil es mir sehr nah am Herzen liegt.

Die Tante einer lieben Freundin ist vor Kurzem in einer enorm schnellen Zeit an Krebs verstorben. Doch sie hat ihr Schicksal mit offenem Herzen angenommen – und Worte können nicht aussprechen, wie grosse Hochachtung ich vor ihr und ihrer Familie habe. Wie die Annahme all ihre Herzen öffneten (was jedoch nicht bedeutet, dass der Schmerz echt und tief war undi st) und wie inspirierend ihr Tod für mich ist.

Gleichzeitig war auch Bas, mein Liebster schwer krank. Auch er litt an Krebs – wusste aber von Beginn an, dass er die Krankheit überleben würde. So kämpfte er. Und eine Operation, 8 Chemotherapieren und eine Stammzellentransplantation später ist er heute nach 5 Jahren offiziell gesund (DANKE!!!!!).

 

Wir alle haben nur durch unsere Intuition Zugang zu unserem Seelenplan und manchmal müssen/dürfen wir uns auch einfach dem Leben hingeben – doch wir haben auch die Macht, ganz vieles zu verändern! Also kein Grund, einfach liegen zu bleiben und über die Unfairheiten des Seins zu fluchen. Dies bringt Dich defnintiv keinen Meter weiter.

Also – worauf wartest Du?

Fange an, Dein Leben in die Hand zu nehmen. Und das Visualisieren Deiner Träume ist ein grosser und wichtiger Schritt in Dein selbstbestimmtes Leben.

Und bleibe dabei! Nach einmal Fitnessstudio ist Dein WaschbrettBauch auch noch nicht sichtbar.

 

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lade ich Dich von Herzen ein, ihn mit Freunden und Familie zu teilen; denn genau darum geht es in diesem Tribe. Gemeinsam sind wir stark. Gemeinsam können wir die Welt verändern.

Und falls Du noch nicht Mitglied des kostenlosen SoulFreedom Tribes bist, dann trage Dich jetzt gleich in den untenstehenden SoulFreedomLetter ein und verpasse von nun an nie mehr eine Inspiration, Aktion oder Information, welche ich nur in meinen Emails teile. Kostenlose HeldinnenMeditation und Worksheet inklusive.

Share the Love!

Be the Love!

[sacramento]Priska xxx[/sacramento]

Sei die Heldin, die Du in Wahrheit bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.