Unkategorisiert

Wie gehe ich mit Verlustangst um? – Plus exklusiven HeldinnenRabatt für Dich

Wer von uns kennt nicht das stechende oder brennende Gefühl im Bauch; die Angst, einen geliebten Menschen oder etwas anderes, dem Herzen Wertvolles zu verlieren?

Der Wunsch, unser Heiligstes ganz nah bei uns zu behalten. Momente einzufrieren oder Dinge an sich zu binden. Die meisten, welche schon einmal mit vollem Herzen geliebt haben, wissen wahrscheinlich, wovon wir hier sprechen. Und alle anderen, welche die Freilassung der Liebe bereits gemeistert haben, können hier aufhören weiter zu lesen.

Dass diese Angst uns blockiert und uns keinesfalls weiterbringt, haben wir alle herausgefunden – doch was tun, wenn sich dieses mulmige Gefühl auch gegen unseren Willen in unserem System einnistet und uns das Leben zur Hölle macht?

In folgendem Video erfährst Du meine Sicht der Dinge.

ACHTUNG ACHTUNG: Für alle HeldInnen, die sich im neuen Jahr dazu verpflichten möchten, sich selbst in seiner Essenz zu stärken und den sicheren Kern in sich zu festigen – ab Minute 5:50 gibts gute Neuigkeiten!

 

 

* Verlustängste sind menschlich, mache Dich deswegen nicht klein oder fühl Dich auf keinen Fall schuldig. Wir alle  (die meistn von uns) kennen dieses Thema.

* Begegne Deinen Ängsten offen und stosse sie nicht von Dir weg.

* Kommuniziere offen und sprich mit betroffenen Menschen über Deine Ängste.

(mehr …)

Unkategorisiert

Ich gebe so viel und bekomme nie etwas zurück

„Priska, ich schenke von ganzem Herzen, ohne etwas zu verlangen. Doch natürlich möchte man ab und zu mal etwas zurück bekommen….“

Die heutige Frage von Daniel dreht sich um das (, vielleicht doch nicht so) freie Geben und warum sich die „GrossHerzigen“ und „HilfsBereiten“ unter uns, so oft von ihren Mitmenschen ausgenutzt fühlen.

* Wenn Du wirklich, aufrichtig und ohne Erwartungen gibst, dann brauchst Du nichts im Gegenzug zu erhalten. Dann erfüllt Dich das Geben an sich.

* Erkenne Deine wahren Bedürfnisse hinter Deinem Geben.

* Lerne Deine Grenzen kennen und verteidigen.

* Lerne „Nein“ zu sagen – und wisse, dass Du deswegen nicht weniger liebenswert bist.

* Erkenne Deinen eigenen Wert und strahle ihn in die Welt hinaus

 

(mehr …)