Unkategorisiert

Im Feuer der Wahrheit – der dramatische Titel unserer LiebesGeschichte

Okay, nun hat’s ihr wohl definitiv in die Gehirnwindungen geregnet – magst Du Dir denken.

Doch ja, so ähnlich lautet der Titel des ersten Videos, welches Bas und ich gerade veröffentlicht haben. 45 Minuten, in denen wir unsere gesamte (oder die wichtigsten Teile) unserer LiebesGeschichte teilen – aus seiner und aus meiner Sicht. Und offensichtlich haben wir einen Nerv getroffen. Ich habe dieses Video am Sonntag Nachmittag online gestellt – nicht mal 24 Stunden später haben wir bereits über 250 Aufrufe…

Auch wenn ich selbst halstief in der Geschichte drin war und wir immer alles superoffen miteinander geteilt haben, kann ich sagen, dass diese gemeinsame Video-Erfahrung auch für mich enorm wichtig war; zu hören, wie Bas die Sicht seiner Erlebnisse an Dritte weitergibt, brachte in mir nochmals viel mehr Klarheit – und auch Ruhe.

Es ist so vieles in so unfassbar kurzer Zeit geschehen. Vor einem Jahr standen kurz vor dem ersten Treffen in „real life“. Heute vor einem Jahr, dachte ich, verrückt zu werden. Noch nie in meinem bisherigen Leben musste ich lernen, so radikal in meiner eigenen Wahrheit zu stehen.

Noch nie zuvor musste ich so dunklen Dämonen begegnen, die mir die hässlichsten Dinge ins Ohr flüsterten – oder Worte hören, die ganz direkt aus Menschenmund kundgetan wurden.

Was, wenn diese Liebe „echt“ ist? Was wenn ich mich tatsächlich in einen verheirateten Mann verliebt habe. Und diese Gefühle auch dem „wahren Leben“ standhalten?

Da wir beide unseren Weg sehr offen teilten (gegenüber direkt „Betroffenen“, jedoch auch Menschen in unserem Umfeld und in der Facebookgruppe, in der wir uns kennnengelernt hatten), wurden wir beide Zielscheibe für verletzte Menschen. Es wurde uns viel angehängt. Viel nachgesagt.

Alles Stimmen, die das laut aussprachen, was meine Dämonen mir täglich zuflüsterten:

„Du bist eine Schlampe“, „Du zerstörst eine Familie!“, „Du bist eine egozentrisches Monster und verabscheungswürdig!“, „Du hast keine Ehre und kein Rückgrat!“, „Dein Glück bedeutet das Unglück vieler anderer.“, „Nur schwache und verzweifelte Frauen, gehen für verheiratete Männer!“

Alles Dinge, die ich mir innerlich und teilweise auch äusserlich anhören musste.

Es brauchte einiges an Kraft und „Aushalten“, um unter all diesem Lärm meine wirkliche Wahrheit zu finden.

Doch als ich diese Wahrheit in mir klar sah und auch in meinem Herzen pochen fühlte, wurden die anderen Stimmen leiser. Sie wurden erträglich. Und fanden schliesslich auch Ruhe.

Das Video von uns ist in Englisch – und ich werde es diesmal auch nicht übersetzen, da es mir einfach zuviel Zeit stehlen würde. Ich entschuldige mich bei allen nicht-englisch-sprechenden Menschen und werde Euch auch gerne alle Fragen beantworten, falls welche aufgetaucht sein sollten.

(mehr …)

Unkategorisiert

Meet my Love – Die Sicht des Helden

Ich weiss-  ich bin wieder einmal völlig aus dem „normalen Fahrplantakt“ geraten, doch diese verliebte Frau hier, musste diesen Artikel JETZT raushauen. Denn ja, ich kann und WILL einfach nicht mehr warten.

Eigentlich wollten wir „nur“ skypen. Endlich einmal wieder. Denn ja, unsere bisherigen Skype-Dates sind eine Rarität und können an einer Hand locker abgezählt werden. Sehr locker, um ehrlich zu sein!

Nachdem ich von einer Müdigkeitswelle überrollt wurde, überbrückte ich die Zeit bis zu unserem „OnlineTreffen“ mit filmen eines neuen Videos, in welchem ich meine aktuellen Entwicklungen und Gemütszustände teilte. (Die NEWS gibts hier in ENGLISH, hier in DEUTSCH – live vom türkisen Teppich).

Und offensichtlich hatte Bas dieselbe Idee.

Dass er gerne seine Sicht der Dinge mit Dir teilen wollte, hatte er bereits angekündigt- doch das Video, welches er mir an seinem Geburtstag für meinen Kanal schickte, hat mich umgehauen. Und nein, ich versuche gar nicht erst, das coole Chick zu spielen. Ich war nicht cool. War es nie. Bin es noch immer nicht.

((Genauso wenig wie beim zweiten Treffen am Flughafen, als ich mich in der sexiesten Pose überhaupt übte, um ihm schlussendlich heulend in die Arme zu rennen, alsbald ich ihn durch die Türe schreiten sah… oder beim ersten Treffen, als ich zuerst in der falschen Ankunftshalle wartete, um danach filmreif durch den gesamten Flughafen zu rennen, an ihm vorbei – um erst nach einem Lachen seinerseits in seine Arme zu hechten. (Und eine Viertelstunde Jackenvollheulen später zu merken, dass ich ihn zuvor nicht einmal angeschaut; und keinen Plan davon hatte, wie er denn eigentlich aussah, so in „echt“.))

Diese Liebe ist offenbar einfach nicht dazu gemacht, um mich hinter irgendwas zu verstecken; weder allgemeingültigen Glaubensmustern, noch sozialen Masken.
Sie befreit mich auf allen Ebenen – und sie macht mich still. In tiefer Dankbarkeit und der Ehre, diesen Weg gemeinsam mit diesem wundervollen, wachen Mann gehen zu können.

Aber bevor Euch die Süsse zu den Ohren rausläuft, seht doch einfach selber:

(Das Video ist in Englisch. Falls Du gerne eine Zusammenfassung auf Deutsch bekommen möchtest, dann melde Dich bei mir und ich werde mir etwas einfallen lassen.)

Bas, my WarriorHeart! I love you with all that I am – and I’m feeling so deeply honored to walk that path together with you. Whatever will happen – this experience has already changed me to the core.
This journey is the greatest gift, even if it means to face demons galore and to stand in the fire of life, to burn through everything that doesn’t serve me anymore and which keeps me from being true to my Heart. Thank you for loving me that fiercely. And thank you for letting me love you without any restrictions.

Shoulder to shoulder, my darling. Come what may.

Ich weiss, dass ich ohne meine ganz persönliche HeldinnenReise niemals hier gelandet wäre; dass ich nicht in der Lage gewesen wäre, meinem Herzen so klar und mutig zu folgen. Und umso dankbarer bin ich, dass ich mich damals, am tiefsten Punkt meines bisherigen Lebens dazu entschlossen habe, meine eigene Indiana Jane zu werden und diesen heiligen Gral aus eigener Kraft zu bergen.

Denn Du bist die Heldin, der Held Deines Lebens!

Dies ist der Grund, warum ich tue, was ich tue. Mit ganzem Herzen. Denn erste dann, wenn Du bereit bist, Deine Heldin zu leben, bist Du bereit, alle möglichen Wunder in Deinem Leben zu empfangen.

Sei es Dir wert!

Melde Dich bei mir, wenn Du gerne mit mir in einer kostenlosen KennenlernSession via Skype herausfinden möchtest, wie ich Dich am besten auf Deiner HeldinnenReise unterstützen kann.
(mail to: soulfreedom@priskabaumann.com)

Meine Sicht unserer Geschichte findest Du übrigens HIER – und ich teile die gesamte Reise in meinem Vlog (Deutsch/ English). Also am Besten meinen Kanal abonnieren und kein Video mehr verpassen.

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lade ich Dich von Herzen ein, ihn mit Freunden und Familie zu teilen; denn genau darum geht es in diesem Tribe. Gemeinsam sind wir stark. Gemeinsam können wir die Welt verändern.

Und wenn Du noch nicht Mitglied des kostenlosen SoulFreedom Tribes bist, dann trage Dich jetzt gleich in den untenstehenden SoulFreedomLetter ein und verpasse von nun an nie mehr eine Inspiration, Aktion oder Information, welche ich nur in meinen Emails teile. Kostenlose HeldinnenMeditation und Worksheet inklusive.

Share the Love!

Be the Love!

VerheultGlücklich

[sacramento]Priska xxx[/sacramento]