Unkategorisiert

Amor Vincit Omnia. Semper.

Heute feiern wir das Fest der Maria Magdalena. Der Frau, welche – betrachtet durch meine Augen – die Welt verändert hat. An der Seite ihres Mannes und über seinen Tod hinaus als Anführerin, Prophetin und Lehrerin der Liebe.
Danke für Dein unzerstörbares Vermächtnis. Danke für Deinen Mut, Deine Stärke, Deinen Glauben, Deine Hingabe und Dein Vertrauen.
Danke, dass Du mir immer wieder den Weg meines Herzens weist, da Du in uns allen weiterlebst und die bedingungslose Liebe in uns mehrst und streust.

Danke, dass Du mir Leitstern, Vorbild und Inspiration bist und mich lehrst, was es heisst, dem Leben zu vertrauen. Dem Weiblichen zu vertrauen. Dem Männlichen zu vertrauen. Und sich der Liebe hinzugeben. Im Wissen, dass sie die immerwährende Wahrheit ist.

Heute feiere ich Dich, geliebte Maria Magdalena, Deine Liebe, Deine Verbindung zu Gott und die Einheit mit Deinem Geliebten, die hell über alle Zeit leuchtet und bis heute die Herzen mit Eurer bedingungslosen Liebe erfüllt.

Amor Vincit Omnia. Semper.

 

Today we celebrate the feast of Mary Magdalene. The woman, who – seen through my eyes – has changed the world. At her husbands side and after his death, as a leader, a prophet and a teacher of Love on her own.
I thank you for your indestructible legacy. I thank you for your Courage, your Strength, your Faith, your Devotion and your Trust.
Thank you for showing me the way of my own Heart, because you continue to live in all of us, spreading your unconditional Love.

I thank you for being my guiding Star, role model and Inspiration; for teaching me what it means to trust Life. To trust the female. To trust the male. And surrendering to Love. Knowing that it is the everlasting Truth.

Today I celebrate you, beloved Mary Magdalene, your Love, your connection to God and Unity with your Lover that shines brightly through all time and still fills the Hearts with your unconditional Love.

Amor Vincit Omnia. Semper.

by Priska Helena Baumann

Artist: KarmieVarya

Unkategorisiert

“The World Will Be Saved By the Western Woman”

“The World Will Be Saved By the Western Woman”
„Die Welt wird von den westlichen Frauen gerettet werden“.

Dieses Zitat vom Dalai Lama am Vancouver Peace Summit 2009 ging um die Welt und die paar Worte haben in mir ganz tief etwas berührt. Nicht deswegen, weil ich glaube, dass wir Frauen die Auserwählten sind, sondern weil ich glaube, dass er dabei von der weiblichen Urkraft der Schöpfung gesprochen hat, welche in uns allen lebt.

Ich glaube daran, dass wir westlichen Frauen angesprochen sind, da wir die Möglichkeiten und Fähigkeiten haben, einen tiefgreifenden Unterschied zu machen; Unser Umfeld im Positiven zu beeinflussen und unser Licht so weit wie möglich in die Welt zu strahlen.

Und da sind die Männer nicht ausgeschlossen. Gerade starke Männer, die im Bewusstsein und in Verbindung mit sich selber und dem Ganzen unterwegs sind, braucht die Welt und brauchen wir Frauen.
Denn meine Überzeugung ist es, dass das heilige Männliche und das heilige Weibliche im Einklang gebraucht ist. Sei es in uns und selber, oder im grossen Ganzen.

Ich bin aufgewachsen mit einer Mutter, die das grösste Herz überhaupt besitzt, dieses jedoch nicht zu schützen weiss. So musste ich seit Kindheitsbeinen an zusehen, wie dieses liebende Herz immer wieder mit Füssen getreten und ausgenutzt wurde. Meine Mutter suchte den Fehler stets bei sich. Sie dachte, mit ihr sei etwas falsch. So versuchte sie es noch besser zu machen und verdrehte sich in der Hoffnung auf Besserung in alle Richtungen, – ohne Erfolg. Im Gegenteil; Die Leute verachteten sie dafür.

(mehr …)