Wie fabulös ist das denn? Ich wurde von der wunderbaren Daniela von DeeperThanThat mit dem „Liebster-Blog-Award“ ausgezeichnet.

Ich danke Dir so von Herzen meine Liebe – und freue mich von Herzen Deine spannenden Fragen zu beantworten.

In folgendem Video gehe ich ziemlich „deeper than that“ darauf ein und in der untenstehenden „schriftlichen“ Version findest Du die Zusammenfassung.

Viel Spass!

Hier erstmal die Fragen:

  1. Hattest du schon einmal eine „spirituelle Erfahrung“ bzw. einen Erleuchtungsmoment?
  2. Meditierst du regelmäßig?
  3. Hast du einen „Guru“ oder spirituellen Lehrer?
  4. Nenne 3 Bücher, die dich inspiriert haben und die du empfehlen würdest!
  5. Was ist deiner Ansicht nach der Sinn des Lebens?
  6. Seit wann interessierst du dich für Themen wie Yoga, Meditation & Co?
  7. Hat dich dabei immer jeder verstanden; wie hat dein Umfeld darauf reagiert?
  8. Was war(en) bisher deine größte(n) Herausforderung(en) im Leben
    & was hast du daraus gelernt?
  9. Was würdest du einem jungen Menschen, der auf der Suche ist, raten?
  10. Was ist dein größtes Ziel in diesem Leben?

 ENGLISH VERSION HERE!

 

Hattest du schon einmal eine „spirituelle Erfahrung“ bzw. einen Erleuchtungsmoment?

Ja, das hatte ich – die intensivste nach meiner ersten Reiki-Einweihung.

Meditierst du regelmäßig?

Auf meine priska’sche Art ja! Im klassischen KissenSitz, nein!

Hast du einen „Guru“ oder spirituellen Lehrer?

Ich habe viele Vorbilder, Menschen, die mich inspirieren – doch ich anerkenne mich selbst als meinen eigenen Guru, da ich daran glaube, dass wir auf unsere Intuition zu und durch unseren Seelenplan geleitet werden. Diesen Weg kann alleine ich erkennen, dafür die Verantwortung übernehmen und ihn schlussendlich auch gehen.

Nenne 3 Bücher, die dich inspiriert haben und die du empfehlen würdest!

Meine wichtigsten drei Bücher sind/ist die Magdalena-Reihe von Kathleen McGowan, da sie wahrlich mein Leben verändert haben. Ich empfehle jedoch von Herzen auch alle Bücher von Chuck Spezzano, Marianne Williamson, Neale Donald Walsh, Eckhart Tolle, Veit Lindau, Eva-Maria Zurhorst… und und und und und…

Was ist deiner Ansicht nach der Sinn des Lebens?

Sich selbst zu sein, in allen Aspekten des Seins – und dadurch seinen Seelenplan zu erfüllen. Dieses menschliche Leben wahrlich zu leben.

Seit wann interessierst du dich für Themen wie Yoga, Meditation & Co?

Seit ich denken kann. Doch aktiv „spirituell“ (whatever that really means) bin ich jedoch seit meiner bisher grössten Krise vor etwa 8 Jahren.

Hat dich dabei immer jeder verstanden; wie hat dein Umfeld darauf reagiert?

Da ich schon immer meinem Herzen gefolgt bin und mein Leben noch nie wirklich „normgerecht“ gestaltet habe, waren sich dies meine engen Freunde und Familie bereits gewohnt. So brauchte es zwar einige Erklärungen und lange Gespräche, doch schlussendlich haben sie es alle akzeptiert (wenn auch nicht wirklich verstanden). Einige Menschen haben das Weite gesucht – was auch völlig in Ordnung war und ist. Dies schuf Platz für neue Bekanntschaften und tiefe Freundschaften.

Was war(en) bisher deine größte(n) Herausforderung(en) im Leben
& was hast du daraus gelernt?

Zusammengefasst kann ich sagen, dass meine grösste Herausforderung war und manchmal immer noch ist, die Selbstliebe und den Selbstwert im Alltag zu leben.

In meiner grossen Krise, die gekrönt wurde von einer Trennung, fühlte ich mich so verloren und einsam und im Stich gelassen vom Leben, dass ich keine Ahnung mehr hatte, wo ich mich finden konnte.

Doch hey – genau aus dieser Krise ist dieses Business hier entstanden – und war Geburtsmutter des SoulFreedom Guides und des Heldinnen OnlineKurses, welche heute vielen anderen Menschen auch Leitfaden aus dem Tief sein dürfen.

So habe ich gelernt, dass das Leben keine Fehler macht. Niemals. Und dass ich jederzeit am richtigen Ort bin.

Was würdest du einem jungen Menschen, der auf der Suche ist, raten?

Folge Deinem Herzen und vertraue dem Leben. Sowas wie „falsche Entscheidungen“ oder „Fehler“ gibt es nicht.

Was ist dein größtes Ziel in diesem Leben?

Die Liebe zu erfahren. To love and to be loved in return 😉 Ja, ja.. mein romantisches Herz liebt Moulin Rouge!

Ich möchte Liebe erfahren und Liebe weitergeben. Ich möchte dieses Leben leben und meine Mission hier auf dieser Erde erfüllen. Ich möchte vor meinem, diesem Tod auf ein Leben zurückblicken, welches voll und prall und echt war und seine Spuren hinterlässt.

Voilà. Dies waren meine 10 Fragen.

And my nominations go to:

Christina Szegedi
Bahar Yilmaz
Danja Lutz
Petra Schwehm
Anne-Sophie Reinhard

Und als SpecialGuest Sophia Chang
(cause I know you do speak German darling – AND I would love to get ur answers – in English or in German – but please, please not in Chinese! 😛 )
Und Ladies – dies sind meine meine Fragen für Euch:

1. Wie würdest Du Deine innere Heldin beschreiben?

2. Welche Person(en) war(en) Dir grösste Inspiration und warum?

3. Welches war Dein bisher schönster Moment in Deinem Leben?

4. Welches war Dein schlimmster Moment und was hast Du daraus gelernt?

5.  Deine Mission hier auf dieser Erde – wie sieht diese aus?

6. Welche Dinge machen Dich so richtig glücklich?

7. Was würdest Du in dieser Welt verändern wollen, wenn Du dies mit einem Fingerschnips machen könntest?

8. Und was wäre Dein ganz persönlicher grösster Wunsch für Dich?

9. Auf welche Routinen/Rituale kannst Du nicht verzichten und gehören für Dich in (D) einen perfekten Tag?

10. Wenn Du der Menschheit einen Ratschlag geben könntest – was würdest Du ihr sagen?

 

Selbtsverständlich dürfen diese Fragen nach Eurem Gutdünken abgeändert und angepasst werden.

Ich freue mich von Herzen, wenn Ihr dabei seid!

Und so funktioniert’s: Beantworte meine 1o Fragen und nominiere 5  HerzensBlogs mit Deinen 10 Fragen.

 

Natürlich freue ich mich ebenso wie immer darauf, Deinen Kommentar unterhalb dieses Beitrages zu lesen; Deine Geschichte, von Deinen Erfahrungen  – und vielleicht auch von Deinen Antworten zu meinen oder Danielas Fragen zu hören.

Wenn Du noch nicht Mitglied des kostenlosen SoulFreedom Tribes bist, dann trage Dich jetzt gleich in den untenstehenden SoulFreedomLetter ein und verpasse von nun an nie mehr eine Inspiration, Aktion oder Information, welche ich nur in meinen Emails teile. Kostenlose HeldinnenMeditation und Worksheet inklusive.

Und falls Dir dieser Artikel gefallen hat, dann lade ich Dich von Herzen ein, ihn mit Freunden und Familie zu teilen; denn genau darum geht es in diesem Tribe. Gemeinsam sind wir stark. Gemeinsam können wir die Welt verändern.

Share the Love!

Be the Love!

 

[sacramento]Priska xxx[/sacramento]

One comment on “Liebster-Blog-Award! Yayyyy – und wir mittendrin!

  1. Oh, du liebe Priska!

    Mein Herz blüht auf, wenn ich deine Worte lese 🙂
    Du bist so wundervoll.

    Ganz herzlichen Dank für deine Nominierung! <3 Ich habe schon vor über einem Jahr am LA teilgenommen, aber als ich gesehen habe, dass du deine Antworten in einem Video zusammengefasst hast, verspüre ich Lust, dies auch zu tun… Ich überlege es mir. Deine Fragen sind so grandios.

    Von Herzen danke!

    Herzensgrüße,
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.