Zitat von Jeanne d’Arc

Wer bist Du?

Wer denkst Du, dass Du bist?

Wer willst Du sein?

Wann hast Du Dir das letzte Mal diese Fragen gestellt?

Bist Du Dir im Klaren darüber, wer Deinen Alltag bestreitet, all Deine To-Dos erledigt und Dein Leben lebt?

Und stimmt das so für Dich?

Ich habe mich vorletzten Freitag zu einem grossen Schritt entschieden, der sich schlussendlich gar nicht mehr so riesig anfühlte, als ich mir diese Fragen stellte.

Ich habe sofort gewusst, dass sich mein Ich mit meinem neu eingeschlagenen Weg nicht wohl fühlte. Dass es regelrecht krank wurde.

Nicht, weil ich das Land verlassen habe. Nicht weil die Situation mit meiner Liebe zuviel war ( – falls Du neu auf diesem Blog bist und Dich die Hintergründe hierzu interessieren, hüpf mal auf meinen YouTubeKanal oder stöbere in den vorangehenden Blogposts – da findest Du tonnenweise Infos). All dies war mit mir im Fluss, mit all den dazugehörenden Emotionen.  Ich habe aber gefühlt, wie ein wichtiger Teil von mir, meine Kreativität und meine Mission gegen Sicherheit eingetauscht wurden und mir ein grosses Loch in mein Energiefeld schlugen.

Ja, meine Arbeit hier in den Niederlanden war gut. Sehr gut sogar. Ein tolles Team inklusive – doch ich fühlte, wie etwas innerlich in mir austrocknete. Und als ich dies bemerkte, war die Entscheidung schnell getroffen.

Vorallem nach einem Pep-Talk meiner wundervollen Freundin Ronja, die mir mal so richtig die Leviten las.

Ich ging nach Hause, rechnete aus, wie lange ich mit meinem Restgeld in den Niederlande leben kann und setzte alles auf eine Karte. Ich kündete meine Stelle, auch wenn meine ganze Existenz auf dem Spiel steht – sowie meine Aufenthaltsmöglichkeit hier in den Niederlanden.

Ich fühlte, dass ich dem Flüstern meiner Seele lauschen musste, und auch das letzte Netz der „Sicherheit“ loslassen durfte, and welches sich ein Teil von mir verbissen klammerte.

Also zog ich einmal mehr mein Schwert der Wahrheit und zerschnitt die Seile, welche mich zurückhielten voll in meine Kraft zu kommen.

Ich machte mich auf einiges gefasst, doch…

Der Frieden blieb. Und die Energie floss zurück.

Auf einmal fiel es mir wie Schuppen von den Augen; Ich erkannte, wie sehr  ich selbst meine eigenen Fähigkeiten als Coach und Trainerin, nicht erkannte: Wie sehr ich mich noch in die Kinderschuhe meiner professionellen Tätigkeit in diesem Feld quetschte, obwohl ich denen schon so soo lange entwachsen war.

Und ich wusste, dass es meine verdammte Pflicht ist, endlich die falsche Bescheidenheit abzulegen und meine Gaben zu teilen!

Sie zu teilen, die innere Sicherheit, die Freude und die Freiheit zu mehren und selber einfach glücklich zu sein.

Und nun frage ich Dich:

Und wo hälst Du Dich zurück? Wo erkennst Du Deine eigene Grossartigkeit nicht und stellst Dein Licht unter den Scheffel?

Erinnere Dich:

„Unsere größte Angst ist nicht, unzulänglich zu sein.
Unsere größte Angst ist, grenzenlos mächtig zu sein.“

Marianne Williamson

 

FOR ENGLISH VERSION CLICK HERE!

Ich habe nun die letzen Tage damit verbracht, mit Volldampf ein bestehendes Produkt aufzuwerten und ein – aus meiner Sicht – wirklich sensationelles Programm zusammenzustellen, das Dich wirklich, WIRKLICH auf Deinen Weg bringt; Dich auf eine kraftvolle Art und Weise transformieren wird, wenn Du bereit bist, Deine Heldin zu leben. Das Zepter bleibt jedoch stets bei Dir und Du bestimmst, in welchem Tempo Du vorwärtsschreiten wirst.

Doch Du wirst für Dich, in einer Gruppe von Heldinnen, sowie mit mir persönlich weitergehen, damit Deine Wünsche wirklich sichtbar werden und Du nicht (wieder) im Wünschen steckenbleibst.

Falls Du dies nicht verpassen willst, trage Dich unbedingt in untenstehenden Newsletter ein. Du wirst ganz, ganz viel kostenlos von mir erhalten, dass Dich auf Deinem Weg weiterbringen wird – dies schon mal mein Versprechen an Dich.

Für das Programm wirst Du Dich am Ende des OnlineCoachings „bewerben“ können. Denn ich will sicherstellen, dass dies wirklich von Mehrwert für Dich sein wird.

Weiter habe ich beschlossen, einige Produkte aus meinem Shop zu entfernen, aufzuwerten oder die Preise anzupassen, da sie einfach nicht mit dem eigentlichen Wert den sie haben, übereinstimmen.

Denn was könnte wertvoller sein, als ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit? Ein Leben, das gelebt wird und nicht nur vor sich hin vegetiert? Ein Leben, das auf dem Sterbebett gefeiert und nicht bedauert wird?

Meine – und die Arbeit von so vielen anderen Coaches, Trainer und Heiler da draussen – ist in Wahrheit unbezahlbar. Wir haben uns unserer Aufgabe mit Haut und Haar verschrieben und widmen unser ganzes Sein dieser Kunst des guten Lebens.

Ich lebe das, was ich erzähle mit jeder Faser meines Seins – kompromisslos. Und ich bin so soo dankbar, dass ich auf meiner Reise die „richtigen“ Lehrer zur Verfügung gestellt bekam, welche mir all die Dinge zeigten, die mich heute so frei sein lassen.

ACHTUNG: Falls Du also bereits seit längerer Zeit mit einem meiner Produkte liebäugelst – dann macht es Sinn, es Dir jetzt zu schnappen.

Die Preise werden sich bald verändern und andere Dinge werde ich nicht weiter so anbieten.

Wie Du siehst – alles verändert sich. In Dir wie in mir, im Innen, wie im Aussen!

Und nun zurück zu meinen Anfangsfragen:

Wer bist Du?

Wer denkst Du, dass Du bist?

Wer willst Du sein?

Ich freue mich auf Deine Antworten! Und bitte teile sie wirklich mit uns. Glaube mir, es WIRD einen Unterschied machen, wenn Du ins Aussen gehst.

Komm ins TUN liebe Heldin, und höre auf, alles nur zu erdenken.

 

Falls Du Dich für meinen persönlichen Weg, meine Auswanderungs- und LiebesGeschichte,  sowie Insights interessierst:

Abonniere meinen HeldinnenVlog auf YouTube und besuche mich auf Facebook (bei 1000 Likes gibts was BESONDERES:) wo ich regelmässig auch Fotos meines Abenteuers in den Niederlanden teile!

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lade ich Dich von Herzen ein, ihn mit Freunden und Familie zu teilen; denn genau darum geht es in diesem Tribe. Gemeinsam sind wir stark. Gemeinsam können wir die Welt verändern.

Und wenn Du noch nicht Mitglied des kostenlosen SoulFreedom Tribes bist, dann trage Dich jetzt gleich in den untenstehenden SoulFreedomLetter ein und verpasse von nun an nie mehr eine Inspiration, Aktion oder Information, welche ich nur in meinen Emails teile. Kostenlose HeldinnenMeditation und Worksheet inklusive.

Share the Love!

Be the Love!

[sacramento]Priska xxx[/sacramento]

2 comments on “I’m not afraid – I am born to do this!

  1. Hallo Priska,
    wir sind gerade in ähnlichen Stadien unserer „Reise“, unserer Freude/unserem Herzen zu folgen. Du seit neuem in den Niederlanden und ich seit fast 20 Jahren im Ausland neu zurück in Deutschland…

    Practicing what we preach, *trusting* in what we preach, auch – und gerade wenn – es mal schwierig wird, und man einfach noch nicht absehen kann „wann alles wieder gut ist“, darum geht es bei vielen von uns gerade. Darum ist Dein Artikel sicher auch spot on für viele Deiner Leserinnen.
    Ich bin gespannt, Deine Reise weiterzuverfolgen!
    Anja 🙂

    • Hallooo Du Liebe

      So schön von Dir zu lesen Anja! Das ist ja klasse 🙂 Siehst Du – so viele Heldinnen auf ihrem Weg. Und ja – zu leben, as ich predige ist für mich die Basis für meine Arbeit. Alsbald ich das nicht mehr tue, muss ich aufhören.

      Danke für Dein Hier-Sein Du mutige Seele.

      SEi von Herzen umarmt
      Priska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.