Okay, nun hat’s ihr wohl definitiv in die Gehirnwindungen geregnet – magst Du Dir denken.

Doch ja, so ähnlich lautet der Titel des ersten Videos, welches Bas und ich gerade veröffentlicht haben. 45 Minuten, in denen wir unsere gesamte (oder die wichtigsten Teile) unserer LiebesGeschichte teilen – aus seiner und aus meiner Sicht. Und offensichtlich haben wir einen Nerv getroffen. Ich habe dieses Video am Sonntag Nachmittag online gestellt – nicht mal 24 Stunden später haben wir bereits über 250 Aufrufe…

Auch wenn ich selbst halstief in der Geschichte drin war und wir immer alles superoffen miteinander geteilt haben, kann ich sagen, dass diese gemeinsame Video-Erfahrung auch für mich enorm wichtig war; zu hören, wie Bas die Sicht seiner Erlebnisse an Dritte weitergibt, brachte in mir nochmals viel mehr Klarheit – und auch Ruhe.

Es ist so vieles in so unfassbar kurzer Zeit geschehen. Vor einem Jahr standen kurz vor dem ersten Treffen in „real life“. Heute vor einem Jahr, dachte ich, verrückt zu werden. Noch nie in meinem bisherigen Leben musste ich lernen, so radikal in meiner eigenen Wahrheit zu stehen.

Noch nie zuvor musste ich so dunklen Dämonen begegnen, die mir die hässlichsten Dinge ins Ohr flüsterten – oder Worte hören, die ganz direkt aus Menschenmund kundgetan wurden.

Was, wenn diese Liebe „echt“ ist? Was wenn ich mich tatsächlich in einen verheirateten Mann verliebt habe. Und diese Gefühle auch dem „wahren Leben“ standhalten?

Da wir beide unseren Weg sehr offen teilten (gegenüber direkt „Betroffenen“, jedoch auch Menschen in unserem Umfeld und in der Facebookgruppe, in der wir uns kennnengelernt hatten), wurden wir beide Zielscheibe für verletzte Menschen. Es wurde uns viel angehängt. Viel nachgesagt.

Alles Stimmen, die das laut aussprachen, was meine Dämonen mir täglich zuflüsterten:

„Du bist eine Schlampe“, „Du zerstörst eine Familie!“, „Du bist eine egozentrisches Monster und verabscheungswürdig!“, „Du hast keine Ehre und kein Rückgrat!“, „Dein Glück bedeutet das Unglück vieler anderer.“, „Nur schwache und verzweifelte Frauen, gehen für verheiratete Männer!“

Alles Dinge, die ich mir innerlich und teilweise auch äusserlich anhören musste.

Es brauchte einiges an Kraft und „Aushalten“, um unter all diesem Lärm meine wirkliche Wahrheit zu finden.

Doch als ich diese Wahrheit in mir klar sah und auch in meinem Herzen pochen fühlte, wurden die anderen Stimmen leiser. Sie wurden erträglich. Und fanden schliesslich auch Ruhe.

Das Video von uns ist in Englisch – und ich werde es diesmal auch nicht übersetzen, da es mir einfach zuviel Zeit stehlen würde. Ich entschuldige mich bei allen nicht-englisch-sprechenden Menschen und werde Euch auch gerne alle Fragen beantworten, falls welche aufgetaucht sein sollten.

Bas und ich haben beschlossen, diese Videos nun regemässig zu machen; Videos in denen wir unsere Erfahrungen teilen, unsere Ansichten auf die Dinge aus der männlichen und der weiblichen Sicht.

Diese Videos werden alle ausschliesslich in Englisch sein und Du kannst HIER unseren Kanal abonnieren, den wir neu erstellt haben.

(Ps: Wir überlegten ewig lange, wie wir unser Projekt nennen wollen – und nachdem wir eine gefühlte Ewigkeit in die Nacht hinein unsere Köpfe ausgequetscht und alle Namen als „zu kitschig“ befunden haben, kam dann diese Idee auf den Schwingen eines Lachanfalls zu uns geflogen. Hahahaha! Best titel ever!)

Falls DU jedoch auch meine anderen Videos nicht verpassen möchtest, dann kannst Du HIER auf „Abonnieren“ klicken, denn die BasPriska’schen „LoveRelationShit“ Videos werden vorerst bestimmt auch da zu finden sein.
DIE WAHRHEIT WIRD DICH BEFREIEN!

Die Wahrheit wird Dir auf lange Sicht den Frieden bringen, den Du Dir wünschst. Denn die Lüge, welche Deine Wahrheit zurückhält, wird eines Tages keine Kraft mehr haben. Und dann wirds dann richtig übel.

Befreie sie noch heute und gehe Schritt für Schritt für das, was Du Dir insgeheim schon lange wünschst.

Es wird IMMER Menschen geben, die Dich davon abhalten wollen oder die Dich schlecht fühlen lassen, wenn Du Deiner Wahrheit folgst – doch schlussendlich ist es DEIN Leben. Es ist Dein Leben. Lebe es!

 

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lade ich Dich von Herzen ein, ihn mit Freunden und Familie zu teilen; denn genau darum geht es in diesem Tribe. Gemeinsam sind wir stark. Gemeinsam können wir die Welt verändern.

Und falls Du noch nicht Mitglied des kostenlosen SoulFreedom Tribes bist, dann trage Dich jetzt gleich in den untenstehenden SoulFreedomLetter ein und verpasse von nun an nie mehr eine Inspiration, Aktion oder Information, welche ich nur in meinen Emails teile. Kostenlose HeldinnenMeditation und Worksheet inklusive.

Share the Love!

Be the Love!

[sacramento]Priska xxx[/sacramento]

Sei die Heldin, die Du in Wahrheit bist!

2 comments on “Im Feuer der Wahrheit – der dramatische Titel unserer LiebesGeschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.