Unkategorisiert

Let’s talk about money, honey! $$$

„Hallo liebe Priska,
da sich bei deinem Blog viel um Freiheit und ein selbstbestimmtes Leben dreht, und Geld davon ja auch ein Bestandteil ist, wollte ich dich fragen: Hast du Lust, an meiner Blogparade zum Thema „Geld und Glaubenssätze“ teilzunehmen? Ich wünsche dir eine wunderschöne & erfolgreiche Woche!
Alles Liebe, Petra

Diese Worte der wunderbaren Petra Schwehm erreichten mich vor ein paar Tagen über Facebook – und ich wusste nicht, ob ich laut loslachen, vor Freude tanzen oder mir eine Decke über den Kopf ziehen sollte. Einerseits freute ich mich riesig über die Einladung zu dieser Blogparade, andererseits traf sie mit der Thematik mitten in (m)ein Wespennest. Denn ja, Geld ist tatsächlich ein Thema, mit dem ich mich zurzeit sehr intensiv beschäftige. Und nein, unsere Beziehung ist nicht unbedingt von Harmonie und Eintracht gezeichnet.

So liess ich den Gedanken erst einmal setzen. In meinem Innersten war es mir jedoch sonnenklar, dass ich mich dieser Challenge stellen wollte; denn ja, Petra hat Recht – Geld ist ein grosser Bestandteil eines selbstbestimmten und freien Lebens in dieser dualen Welt – auch wenn ich mich lange dagegen gewehrt hatte und dachte, dass ich mich nicht mit solch profanen Dingen abgeben wollte. (Ps: Wie überheblich von mir!)

Viel Spass mit meiner Liebes(Hass)-Geschichte mit Geld.

Und nein, erwarte kein episches Drama à la Romeo und Julia, sondern vielmehr eine ehrliche Erzählung einer alltäglichen Beziehungskiste.

(mehr …)

Unkategorisiert

Du, sag mal, glaubt die wirklich an Engel?

„Du, glaubt Priska wirklich an Engel?“

Eine Frage, die mir noch niemals persönlich gestellt wurde, jedoch einigen meiner Freunde immer wieder zu Ohren kommt.

Die Engel-Industrie boomt; die Esoterik-Abteilungen jeder Buchhandlung quellen über mit Engel-Büchern, Meditations-CDs und Aufstellfigürchen. Engel schmücken Tassen, Kettenanhänger, Wohnungsvitrinen, T-Shirts, Postkarten. Viele sprechen im Alltag von den lieben hilfsbereiten Engel in ihrem Leben oder von dem Schutzengel, der sie von einem grossen Unglück bewahrt hat.

Engel sind in jeder Weltreligion als Wesen und Botschafter einer anderen Welt in der einen oder anderen Form verankert und werden besonders im westlichen Teil dieser Erde überall angetroffen.

In „spirituellen Kreisen“ sind die Engel so populär wie nie – und dennoch gibt es offensichtlich grosse Berührungsängste im Alltag. Wenn es konkret wird und jemand  tatsächlich mit diesen Wesen arbeitet oder offiziell daran glaubt, wirds plötzlich „komisch“. Sofort wird dieser „jemand“ in die Mike-Shiva-Uriella-Ecke gesteckt (die Schweizer werden verstehen), milde belächelt oder gemieden.

Und hey, ich kann das sogar verstehen. Bis vor ein paar Jahren habe ich mich überhaupt nicht mit diesen Themen beschäftigt. Nicht, dass ich mich nicht dafür interessiert hätte, aber die Engel waren einfach nicht in meinem Aufmerksamkeitskreis.
Dies änderte sich schlagartig nach meiner ersten Reiki-Einweihung (und falls Du nicht verstehst, wovon ich jetzt schon wieder spreche, findest Du HIER unter *Energiearbeit* ein paar Infos dazu). Plötzlich war diese Engel-Energie in meinem Leben und zwar so dominant, dass ich es nicht ignorieren konnte.

Aber, was sind denn Engel überhaupt?

Nun, ich kann nur für mich und über meine Erfahrungen sprechen – was ich jetzt gerne auch tun werde.

(mehr …)