Unkategorisiert

Mein 2017 – und deine Einladung zum Online SheroEvent

Wenn du zu meinem SoulFreedom Tribe gehörst – entweder den SoulFreedomLetter erhälst {du kannst dich ganz einfach dazu eintragen} bist und/oder auf Facebook, dann bist du bestens darüber informiert, wie mein 2017 mich mit Überraschungen auf Trab hielt.

Es war ein verdammt stürmisches Jahr.

Und eigentlich würde hier jetzt ein langer Text folgen, an welchem ich über 2 Stunden gefeilt hatte – doch aus irgendwelchen, mir absolut unerklärlichen Gründen, hat mein WordPress dann aber beschlossen, alles zu löschen. Selbst alle ZwischenSpeicher-Versionen waren einfach weg.

Daher habe ich beschlossen, dass ich darauf vertraue, dass die Energie auch so, ohne viele Zeilen zu dir fliessen kann.

Wie jedes Jahr habe ich mir auch dieses Jahr die Zeit genommen, mein 2017 in einem Video zusammen zu fassen, um mich mit Dankbarkeit an all die kleinen und grossen Wunder, Hürden und Siege zu erinnern und zu feiern.

Es war ein wichtiges Jahr.

Ein grosses Jahr.

Und ich danke dir von HERZEN, dass du Teil davon warst!

 

Als DANKESCHÖN für dein HierSein, möchte ich dich heute zu dem kostenlosen “A Year Of The Shero” OnlineEvent einladen, welcher am Donnerstag, 28. Dezember um 15.00 Uhr MEZ (Amsterdam, Berlin, Zürich..) live auf Zoom stattfinden wird.

Falls du Lust hast, die GoldNuggets aus deinem 2017 zu sammeln und eine klare Intension für dein 2018 zu setzen, damit die Wunder nur so zu dir fliessen werden, dann sei unbedingt dabei.

Alles was es braucht bist du, deine Vision (falls du eine hast), dein Tagebuch (oder Schreibutensilien deiner Wahl) und InternetVerbindung, sowie Zoom auf deinem Handy oder Computer – und den Link zum Event, welcher du in deiner BestätigunsMail findest. (Ansonsten schreibe eine Mail an soulfreedom{at}priskabaumann.com und ich schicke dir alle Details.

Falls du Zoom noch nicht installiert hast, kannst du dir das ganz einfach herunterladen, wenn du bei der EinladeBestätigung auf den ZoomLink klickst oder hier auf der Webseite von Zoom. Dies ist ganz einfach und braucht keine weiteren Kenntnisse.

Oder aber du lädst dir auf deinem Handy die Zoom App herunter, falls du es so lösen möchtest.

Und wenn du am 28. Dezember nicht live dabei sein kannst, bist du auch herzlich dazu eingeladen, dir die Aufzeichnung anzuschauen, welche dir zugeschickt wird, wenn du dich für den Event anmeldest.

 

 

Ich bin dabei beim SheroEvent

* wichtige Info




Falls es dich nicht weiterleitet, schaue bitte in deine MailBox (oder Spam), ob es mit der Anmeldung geklappt hat. Irgendwie ist bei mir technisch heute der Wurm drin:) Aber davon lassen wir uns nicht stoppen.

Ich freue mich riesig auf dich und darauf, mit dir gemeinsam ein wundervolles 2018 zu kreieren.

Nun bleibt mir nichts weiter übrig, als dir einfach von HERZEN frohe Festtage und magische Rauhnächte zu wünschen und ich hoffe, dass wir uns bald live beim Event sehen.

 

In Vorfreude,


Priska xxx

 

Unkategorisiert

Tränen des Glücks – Mein JahresRückblick

Holy mother… was für ein Jahr. WAS FÜR EIN JAHR!

Als ich gestern das Video für meinen Rückblick zusammenbastelte, wurde mir erst so richtig bewusst, was in den letzen knapp 365 Tagen passiert ist. Und ja, JA, es sind Tränen geflossen. Tränen der Dankbarkeit, Tränen des Glücks und Tränen der Demut gegenüber dem Leben und seinen Wundern – und ja, auch gegenüber meiner eigenen Grösse.

Im Video kannst Du  sehen, was bei mir so los war. Es ging einiges.

Doch heute interessiert es mich mehr, wie Du das so machst:

Wie feierst Du Dein Jahr?
Was tust Du, um all die Geschenke des Lebens zu ernten und sie auch so richtig zu geniessen?

Gehst Du durch Deine Tagebücher? Meditierst Du? Widmest Du Deinem Jahr Zeit, um anzuerkennen, was Dich genährt hat, wo es vielleicht noch Vergebung braucht, wo noch unerledigte Dinge Deine wertvolle Energie rauben?

Ich finde es von allergrösster Wichtigkeit, KLARHEIT darüber zu erklangen, wo ich Ende des Jahres stehe. Natürlich kannst Du dies jederzeit machen – doch die Zeitqualität ist eine riesengrosse Einladung an Dich. Gerade jetzt im Winter, wo sich die Natur zurückzieht, die Rauhnächte einhergehen und die Schleier zwischen den Welten dünner werden (ich jedenfalls nehme dies immer sehr stark wahr), ist es mehr als nur sinnvoll, diese Energie für Dich und Deine Innenschau zu nutzen.

Weiter ist für mich jetzt auch die Zeit der Intensionen. Denn wenn ich weiss, wo ich stehe, kann ich auch herausfinden, wo ich hin will.

WIE WILLST DU DICH IM 2017 FÜHLEN?

Welche Vision, trägst Du im Herzen und wie kannst Du sie Schritt für Schritt in diese Welt manifestieren?

Wie kannst Du das mehren, das Dir gut tut und das andere, schwächende loslassen?
Was kannst Du tun? Wo brauchst Du Unterstützung? Und was kostet es Dich, diese Unterstützung nicht anzunehmen?
Was braucht es, dass Du Ende 2017 auf ein Jahr zurückblickst, dass Dir voller Demut und Dankbarkeit Tränen über die Wangen fliessen lässt und welches Du tatsächlich als JAHR DEINER HELDIN feiern kannst?

Falls Du zum Schluss kommst, dass Du Dein 2017 so richtig fulminant starten möchtest und ein für allemal lernen möchtest, was die Prinzipien des Glücks und des Erfolgs sind und wie auch DU sie in Deinem Leben manifestieren kannst – es hat noch wenige Plätze im kommenden “Sheroes – Women of Freedom” Programm frei.

Am 22. Januar schliessen sich die Tore wieder.

Falls Du mehr darüber wissen möchtest, bewirb Dich bei mir um einen Platz und ich werde Dir kostenlos alles genau erklären, damit wir sehen, ob das Sheroes für Dich geeignet ist.. Dies ist ein Programm für Heldinnen, die bereit sind für eine Veränderung; die volle Selbstverantwortung übernehmen – und gleichzeitig von wunderbaren Schwestern unterstützt werden wollen.

Oh und:

{Shhhh: Schau doch mal in den SoulFreedom Shop – da gibts fantastische SheroMiracleRabatte… denn kein Geschenk ist besser, als das der Selbstliebe!}

Lass mich wissen, wie Du Dein Jahr abschliesst. Was Dich so richtig nährt und Dich wirklich in Deine Kraft bringt. Ich lese super-gerne von Dir in den Kommentaren.

Falls Du noch nicht Mitglied des kostenlosen SoulFreedom Tribes bist, dann trage Dich jetzt gleich in den untenstehenden SoulFreedomLetter ein und verpasse von nun an nie mehr eine Inspiration, Aktion oder Information, welche ich nur in meinen Emails teile. Kostenlose HeldinnenMeditation und Worksheet inklusive.

Nun wünsche ich Dir, liebe Heldin, lieber Held, einfach von Herzen eine gesegnete Zeit mit vielen Momenten des stillen oder lauten Glückes während dieser Festtagen. Egal wo und wie Du sie verbringst – denn schlussendlich wohnt das Glück allein in Dir.

Share the Love!

Be the Love!

Priska xxx

Unkategorisiert

2014 – Mein JahresTanz mit Persephone und Isis

Ich kann nicht fassen, dass sich dieses Jahr bereits dem Ende zuneigt. Morgen ist Heiligabend, Weihnachten und in einer Woche werden Millionen von Korken knallen, um das taufrische 2015 willkommen zu heissen.

Auch wenn ich Gefahr laufe wie meine eigene Oma zu klingen; die Zeit rast. Und gleichzeitig liegen gefühlte Jahrhunderte zwischen den einzelnen Ereignissen. Manchmal hege ich den Verdacht, dass sich irgendein kosmischer Spassvogel ein Spiel daraus macht, uns in der Zeit zu verwirren, diese zu verschieben und zu manipulieren- aber dies ist eine andere Geschichte…

Vor ein paar Tagen habe ich mir die Zeit genommen, um mich mit meinem Tagebuch hinzusetzen und meine Jahres-Schätze 2014 zusammen zu tragen.

Oh nein, es war (verdammt nochmal) kein einfaches Jahr.

Es kam zu einigen Trennungen, beruflichen, wie auch privaten. Es galt viele Entscheidungen zu treffen. Für mich einzustehen. Herauszufinden, was mir wirklich, wirklich wichtig ist und mein Leben danach auszurichten.

Einmal mehr durfte ich mich Persephone, dem dunklen Aspekt der Göttin stellen und mit ihr mein ganz persönliches Fazit ziehen. Mittlerweile habe ich sie schätzen gelernt, die dunkle Ereshkigal, denn sie zeigt mir auf, worauf es mir wirklich ankommt. Sie zwingt mich, die manchmal so liebevoll drapierte Glasur abzukratzen und hinter der Fassade genauer hinzuschauen. Sie lässt mich meine eigene Verletzlichkeit erkennen – und mit etwas Seelenarbeit auch lieben.

So sass ich plötzlich voller Demut vor meinem Buch und erkannte, welche immense innere Arbeit ich dieses Jahr geleistet hatte. – Eine Wertschätzung, die wir uns alle viel zu selten geben. Oder wann hast Du das letzte mal so richtig und aufrichtig anerkannt, welche Heldentaten Du eigentlich jeden Tag aufs Neue erbringst?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Begegnungen mit der dunklen Göttin alles andere als einzigartig sind. Auch Du durftest ihr bestimmt schon einige Male die Hand reichen und Deine Transformationsarbeit leisten. Und? Hast Du Dir dafür schon einmal auf die Schulter geklopft?
Wenn nicht, wäre dies vielleicht der richtige Moment dafür.

Gleichzeitig wurde ich von diesem rauen Jahr reich beschenkt. Mit Begegnungen und Ereignissen, die mein Herz in seinem tiefsten Kern berührt haben.

Ich nehme Dich nun mit auf  einen seelischen Spaziergang durch meine innere Schatzkammer- nicht um anzugeben oder um mit meinem Reichtum zu protzen, sondern vielmehr, um Dir die Einladung zu geben, dasselbe zu tun. Denn wir alle haben viel geleistet. Auch Du!

Meine Reise führte mich dieses Jahr zurück an meinem Herzensort Rennes-le-Château und ich durfte gemeinsam mit vielen Mitgliedern meiner Seelenfamilie ein Wiedersehen feiern.

Ich habe mein erstes, eigenes, dreitägiges Seminar auf die Beine gestellt, Grossevents organisiert, meine Komfortzone unzählige Male verlassen und die Grenzen um ein Vielfaches erweitert.

Read more